Die Stromstoßschaltung



Stromstoßschaltung.
Die Stromstoßschaltung wird in der Regel an Stelle der Kreuzschaltung realisiert, sobald diese mehr als 5 Schaltstellen hat. Grund dafür ist, dass diese billiger ist.

Für eine Stromstoßschaltung benötigt man für jede Schaltstelle einen Taster. Außerdem wird ein Stromstoßrelai benötigt.

Ein weiterer Vorteil der Stromstoßschaltung ist, dass Steuer und Laststromkreis elektrisch voneinander getrennt sind. Das bedeutet, dass man den Steuerstromkreis mit einer Kleinspannung z.b. 24 Volt betreiben kann, während am Laststromkreis die vollen 230 Volt geschalten werden.

Stromstoßrelai
Das Kopieren der Bilder ist nicht erlaubt!! © www.space-power.de     Martin